Als ehrenamtlicher Betreuer begleiten Sie einen hilfsbedürftigen Menschen, der Ihre Unterstützung bei der Bewältigung alltäglicher Dinge benötigt. Ob Sie Sorge für die regelmäßige Überweisung der Miete oder der Stromkosten tragen, mit Ärzten und Behörden Kontakt aufnehmen, oder andere wichtige Entscheidungen für den betreuten Menschen treffen: Bei der Lösung seiner kleinen und großen Probleme stehen das Wohl und die Wünsche der betreuten Person im Mittelpunkt.

 

Bei der Vermittlung der betreuten Person ist entscheidend, dass die Betreuung auf Ihre persönlichen Wünsche, Fähigkeiten und zeitlichen Möglichkeiten zugeschnitten ist. Wir beraten Sie hierzu, sprechen mit Ihnen über Ihre Vorstellungen und überlegen gemeinsam, welche Betreuung für Sie die richtige ist.

Wir suchen Sie – Ihre Erfahrung reicht für zwei!

Um letztendlich als rechtlicher Betreuer handeln zu können, werden Sie vom Betreuungsgericht als rechtlicher Vertreter für einen hilfsbedürftigen Menschen bestellt.

Von Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit profitiert aber nicht nur der betreute Mensch – auch Sie erfahren soziale Nähe, eine neue und interessante Aufgabe in Ihrem Leben und neue Kontakte zu anderen Betreuerinnen und Betreuern.

Daneben sind Sie im Rahmen Ihrer Betreuertätigkeit über das Land Schleswig Holstein haftpflicht- und unfallversichert. Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf eine jährliche Aufwandspauschale.

Wenn Sie

Freude am Umgang mit Menschen haben,

Ihre Lebens- und Berufserfahrung sinnvoll für andere einsetzen wollen,

keine Angst vor Verantwortung haben,

neugierig auf andere Lebensbereiche und neue Aufgaben sind,

sich von uns zur ehrenamtlichen rechtlichen Betreuerin / zum ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer schulen lassen wollen.

Dann sind Sie bei uns genau richtig!